Fußpilz: Symptome, Behandlung und Bilder

Pilz ist eine Infektion, die sich in das Gewebe des menschlichen Körpers enthalten keratin. Die Gefahr von Pilz-Infektion der Füße hängt von den sozialen und klimatischen Bedingungen des menschlichen Lebens, Geschlecht, Alter, Beruf, Vorhandensein oder das fehlen von anderen Erkrankungen.

Fuß-Pilz-Infektion, verursacht durch Pilz-Erreger von verschiedenen Arten. Jede Rebsorte hat Ihre eigenen Merkmale und erfordert individuelle Behandlung. Parasiten leiden unter den Nägeln, über-Nagel-region, interdigitalen Bereichen und den Fußsohlen.

Pilz an den Füßen. Gründe

Bevor Sie überlegen, wie unterscheiden die Haut Pilz von den Füßen, und auch betrachten Sie Beispiele von Foto-und Behandlung, sollten Sie die Gründe verstehen.

Der Hauptgrund für die Bildung der Pilze - Infektion.

Es gibt zwei Arten von Infektionen:

  1. Direkt. Direkten Kontakt mit der Oberfläche der Lebensraum (Boden und Pflanzen) oder einem Träger (Sie können Tier und Menschen).
  2. Indirekt ist. Durch den Kontakt mit Objekten oder Dinge, die von einer infizierten person.
Der Pilz an den Füßen eines Erwachsenen

Die Wahrscheinlichkeit von Fang einer Pilz-Infektion erhöht in folgenden Fällen:

  • Ein geschwächtes Immunsystem. Ein gesunder Körper verkraftet die Infektion einmal und unterdrückt pathogene Mikroflora. Ein geschwächtes Immunsystem Funktionen des schützenden Kräfte im Kampf gegen die Mikroorganismen nicht genug.
  • Somatische Pathologie. Wie diabetes und Probleme mit Blutgefäßen. Sie verlangsamen den Stoffwechsel und beeinträchtigt die Blutzirkulation in den unteren Extremitäten.
  • Vernachlässigung der persönlichen hygiene. Tragen alte Socken und trockene Schuhe, ein Besuch an den Strand oder in der sauna, barfuß, unregelmäßige waschen der Füße - all das schafft die Darmflora, die für das Fortschreiten des Parasiten. Aus der gleichen Kategorie - das tragen anderer Leute Dinge und verwenden Sie Ihre hygiene-Produkte. Zu infizieren, die eine minimale Anzahl von Pilzsporen.
  • Erhöhte Fuß Schwitzen. Aufgrund von Hyperhidrose oder Vernachlässigung der hygiene. Schweiß und abgestorbene Epithel-Teilchen - ein günstiges Umfeld für die Vermehrung des Pilzes.
  • Wandern in geringer Qualität Schuhe. Beklemmend und unnatürlich Materialien. Es ist nicht die ordnungsgemäße Belüftung der Füße und führen zu Bildung von Wunden, der der Leiter der Infektion im inneren.
  • Die trockene Haut. In dieser situation hat die Haut eine leichte Schutzbarriere (lipidic). Der Pilz kann leicht passieren Hautschichten und ohne Behinderung beginnen, sich zu vermehren.

Die meisten anfällig für die Infektion sind Kinder und ältere Menschen. Aufgrund der geringeren Dichte der Haut und Schwächung des Körpers.

Unabhängig von den Ursachen der Haut Pilz auf seine Füße, als um die Infektion zu behandeln ist, entscheidet der Spezialist.

Pilz an den Füßen. Symptome

Einen Fuß-Infektion hat eine Reihe von Sorten. Daher, wenn gute Arten von Fuß-Pilz-Symptome und Behandlung unterscheiden (auf dem Foto sehen Sie die Unterschiede in den Erscheinungsformen der verschiedenen Arten von Läsionen).

Sqamosus Infektion äußert sich wie folgt:

  1. Auf einem der Füße erscheint eine merkliche Bereich der Rötung.
  2. Dann, der gerötete Bereich beginnt zu schälen. Verursachen Juckreiz.
  3. Anschließend wird die Infektion betrifft den zweiten Anschlag.

Bei vielen Patienten gibt es keine Beschwerden und die Erkrankung wird ignoriert. Doch das Risiko, andere Leute anzustecken, erhöht.

Gestartet sqamosus form umgewandelt werden können in der folgenden Art (manchmal auch Umgekehrt).

Dyshydrotic Fuß-Pilz (Foto von Symptomen ist im Netz) hat die folgenden Erscheinungsformen:

  • Der Fuss wird gebildet durch die zahlreichen bubble Formationen mit Durchmessern von 2-8 mm. Im inneren trüben Flüssigkeit, die sich in Eiter.
  • Kleine Bläschen sind, zusammengeführt werden größer und platzen auf und bilden erosion.
  • Erscheint Juckreiz und over-Gefühl, Schwellungen. Temperatur erhöhen können.
  • Heilung der erosion hinterlassen, schuppige Flecken.
Pilz an den Füßen des Kindes

In der Regel wirkt sich eine zu Fuß. Die Krankheit ist lang, mit kurzen Perioden der Besserung.

Anzeichen von Pilz auf seine Füße während der intertriginösen Infektionen:

  • Zwischen den Zehen, Risse mit weißlichem Kanten von Abfällen Leder. Manchmal sind die Risse sind voran zu einer schmerzhaften erosion.
  • Beobachtet Feuchtigkeit.
  • Patient stört brennen und Jucken.
  • Im Laufe der Zeit, die Haut Locker wird. Seine Barriere-Eigenschaften und sind geschwächt, wodurch verursacht Schwellungen und Entzündungen mit Bildung von Eiter. Der patient Temperatur steigt.

Traditionell intertriginösen verlieren, hat eine lange chronischem Verlauf. Perioden der Exazerbation und Sommer. Leichter im winter.

Symptome von Nagelpilz (- Infektion der Zehennägel):

  • Hypertropher Typ. Die Nagelplatte verdickt sich, wird gelb. Der Nagel beginnt zu bröckeln und enthüllt die schuppige Hautstellen.
  • Atrophische Typ. Die Nagelplatte wird dünner und zerbrechlicher. Leicht zerstört, enthüllt die rauen stellen der epidermis.
  • Schimmel geben. Voran im Zuge von anderen Nagel-Krankheiten. Die Platte ist lackiert in Braun -, schwarz -, grün-oder Gelbtönen. Manchmal gibt es pustulöse Entzündungen der Nagel-Bett (Paronychie).

Manchmal in Onychomykose der Nagelplatte können ganz bleiben, bedeckt mit gelben Flecken. Krankheit beginnt immer auf den freien Rand des Nagels. Fotos von Pilz auf meine Füße auf den letzten und den frühen Stadien zeigen, über Krankheit.

Anzeichen einer Candidose von dem Fuß (Foto von Haut-Pilz an den Füßen ist im Netz):

  • die Läsionen gebildet, die in Gebieten in der Nähe der Finger;
  • die Haut wird rötlich, geschwollen;
  • der Herd hat eine klare Grenze in form von Abfällen der Haut;
  • anderen nahe gelegenen Bereichen sichtbar sind eitriger oder Blasenbildung.

Manchmal wird diese Art von Hefe namens interdigital erosion.

Pilz an den Füßen. Behandlung

Unabhängig von der Art der Fuß-Pilz-Behandlung dauert umfassenden Maßnahmen. Lokal bedeutet kombinieren Drogen für den internen Gebrauch und alternative Methoden.

Medikamentöse Therapien

Die Anzahl der Medikamente enthalten:

  • Cremes und Salben. Das Austrocknen der Haut, desto mehr Fett muss es eine Heilung. Also, für die heels mehr als die empfohlene Salbe und nicht die Creme für die Haut Pilz von den Füßen. Und für die Bereiche zwischen den Fingern - das gel oder die Flüssigkeit Lösung. Kann angewendet werden auf die Nägel (die Platte, dann ist es besser, zu beschneiden oder entfernt im Krankenhaus). In der Regel Cremes aus dem Pilz an den Füßen ist produktiv und kostengünstig.
  • Glück. Nail Art Lacke, die besser sind Gele und ähnliche Medikamente. In diesem Fall, die Platte kann nicht Nähen.
  • Film. Sie sind imprägniert mit einem speziellen compound-und überlagert wird auf die betroffenen Gebiete.
  • Pillen und Kapseln. Verwendet in schweren Fällen zerstören die Infektion. Immer in Kombination mit lokaler Medikation.

In der Regel verschreiben die langfristige Nutzung von Medikamenten in kleinen Dosen. Aber für bessere Ergebnisse, kann der Arzt verschreiben eine Therapie, die mit kurzen Kursen, die eine starke und große Dosen von anti-Pilz-Medikamente.

Während der Schwangerschaft der Konsum von Drogen sollten mit Vorsicht angegangen werden. Besser nicht zu verwenden, schwere Artillerie, bevor die Lieferung oder die Ausführung der Krankenpflege. Wie zur Behandlung von Pilzen an den Füßen, Drogen und Straßenverkehr Dauer der Behandlung wählt der Arzt.

Fuß-Pilz

Alternative Therapie traditionellen Methoden

Pilz-Behandlung auf die Beine Volksmedizin - eine optionale Maßnahme, um die Symptome zu lindern und helfen, zu zerstören infektiöse foci. Wenn ein Analphabet Ansatz dieser Therapie verletzen können. So sollten Sie einen Arzt aufsuchen, über jedes Rezept.

Hier ist, wie man Pilz an den Füßen, mit einigen Kompositionen:

  • Essig-Bad. Das Glied wird gründlich gewaschen und getrocknet. Geben Sie in eine Schüssel mit konzentrierten Lösung von Essig und tauchte dort Fuß. Halten Sie 3-5 Minuten. Zu tun, bevor Sie zu Bett gehen.
  • Soda-Badewanne. In einem liter nicht zu heißes Wasser, löse einen großen Löffel Backpulver und Salz (Meer). Beine halten für 10-15 Minuten. Nachdem Sie Spülen Sie Sie vorsichtig mit lauwarmem Wasser.
  • Pflanzliche Zusammensetzung. Nehmen Sie in der identischen Volumen der Blüten von calendula , Eichenrinde, Eisenkraut, getrocknete Brombeeren. Mix drei Esslöffel Masse Gießen Sie ein Glas Wasser. Halten Sie bei schwacher Hitze für 15-20 Minuten. Dann abseihen und verwenden Sie als eine lotion.
  • Die Salbe. Nehmen Sie zu gleichen teilen Schweinefett (oder Gänsefett), Schwefel und Kupfersulfat. Mischen Sie alles und senden Sie es an das gas. Wenn die kochende Mischung entfernt von der Hitze und legen Sie in einem abgelegenen Ort, von dem Licht zu kühlen. Angewandt auf den betroffenen Bereich einmal pro Tag.
  • Komprimieren. Nehmen Sie einen Esslöffel der Lebensmittel Essig und Wodka, ein Teelöffel Pflanzenöl und das Eiweiß von zwei Hühnereiern. Alle mischen, fest verschlossen und in den Kühlschrank für 5-6 Stunden. Die Zusammensetzung ist angefeuchtet mit steriler Verband oder Baumwoll-pad, das ist dann auf die schmerzhafte Stelle für 15-20 Minuten. Wiederholen Sie die Sitzung jeden Tag. Nach der ersten Behandlung kann Rötung - das ist normal. Natürlich Dauer - bis zu mehreren Monaten, mit Schwerpunkt auf der Vernachlässigung der Krankheit.

Kräutertees können oral eingenommen werden.

Es war unmöglich, zu behandeln. Wie man Pilz auf Zehen-Nägel und Hautpartien, nur der Arzt weiß.

Pilz an den Füßen. Vorbeugende Maßnahmen

Der Experte wird Ihnen sagen, wie Sie zu heilen Pilz auf seine Füße während der ersten Phasen, sowie laufende Situationen. Besser ist es aber, zu verhindern, dass die Entstehung und den Verlauf von Krankheiten. Dies wird helfen, vorbeugende Maßnahmen:

  • Nicht tragen, jemand anderes Schuhe. Sowie Socken, Strumpfhosen und Strümpfe.
  • Nicht barfuß laufen in der sauna, am Strand und in den gleichen, gemeinsamen Bereichen.
  • Der Diät Folgen. Es muss Reich an Vitaminen und enthält wenig Zucker.
  • Behandeln einer Infektionskrankheit.
  • Überwachung der hygiene der Füße. Und auch nicht für die Verwendung anderer Pediküre-tools.

Mindestens Verdacht auf eine Infektion sollte der Ansturm auf die Diagnose.

26.04.2019