Nagelpilz: was Sie wissen müssen, um zu erholen und nicht krank wieder

Nagelpilz ist hässlich und schmerzhaft. Was ist wichtig bei der Behandlung, ob Volksmedizin als nicht abholen eine Infektion.

Wie zu verstehen, dass es ein Pilz

Verdacht auf Onychomykose durch folgende Symptome aus:

  1. Ändern Sie die Farbe des Nagels. Es beginnt mit kleinen Flecken, der Nagel heller oder gelb. Anschließend kann dunkler sein und sogar grün.
  2. Die Form zu ändern. Der Nagel wächst, nicht da, auf der Platte, die Wellen erscheinen.
  3. Unbehagen, vor allem, wenn Sie drücken Sie auf den Nagel.
  4. Die zerbrechlichkeit. Der Nagel beginnt sich zu schälen, spröde. Es ist Auffällig, dass verändert sich die Struktur der Platte.

Aber am besten von allen mit der Diagnose zu bewältigen, Labor-tests, die direkt einen Hautarzt: der Nagel, der rund um, Sie müssen zu kratzen und zu prüfen, unter dem Mikroskop.

Pilz

Wo kommt der Pilz

Alle um uns herum sind lebende Mikroorganismen, darunter verschiedene Pilze. In der Regel stören Sie nicht mit uns. Aber wenn der Pilz erhält zu günstigen Bedingungen, so wird es anfangen, um sich schnell vermehren.

Die perfekte Umgebung für Pilz — den Ort, wo es warm und feucht. Zum Beispiel zu enge Schuhe in der Turnhalle Umkleideraum oder in der Dusche, in der Badewanne oder im pool.

Warum zeigen die Nägel der Arzt

Er fand, dass es definitiv ein Pilz. Ohne Forschung ist nicht immer klar, vor allem, wenn die Infektion erst zu verbreiten begann.

Vielleicht die Nägel verändert haben, aufgrund einer Verletzung, Bakterien oder psoriasis — dann antimykotische Medikamente erworben haben, auf Ihre eigenen, keine Hilfe.

Wie zur Behandlung von Nagelpilz

Jetzt Apotheken ganz Fungizide töten Pilze auch in den Nagel, Sie sind unter verschiedenen Namen verkauft. Zur Behandlung der Haut um den Nagel ist einfacher zu benutzen, Medikamente in form von Salben, für die Behandlung der Platte — Tropfen oder eine spezielle antimykotische Nagellack.

Die einzige Schwierigkeit bei der Behandlung von Nagelpilz: nehmen Sie Medikamente ein paar Monaten zu einem halben Jahr. Also das wichtigste ist Geduld und Konsequenz.

Wenn der Pilz ist stark deformierten Nagel, sollten Sie den Besuch eines Facharztes, der sich mit der Gesundheit der Fuß kann behandeln Sie die infizierten Nagel, so dass es nicht stören live. Und es wäre schön, zu ändern oder zumindest zu desinfizieren Innenseite der Schuhe, die Kontakt mit der betroffenen Nägel.

In seltenen Fällen müssen Sie, um den Nagel entfernen.

Ob zur Behandlung von Pilz Volksmedizin

Alle Volksmedizin — das ist eine zweifelhafte alternative zu pharmazeutischen Antibiotika. JOD, Essig, Kräutertees und Säfte, Salz — es ist alles schwache Antiseptika töten können Pilze auf der Oberfläche des Nagels, kann aber nicht vollständig Kalk-Infektion.

Die effektivste dieser tools ist auch extrem gefährlich, weil die Haut verbrennen und nur verschlimmern die situation.

Viel einfacher zu kaufen, Drogen und nicht um zu leiden, zu erfinden, das nächste Fach mit der morddezernats. Der einzige Vorteil der warmen Bäder für die Füße — Nagel ist ein bisschen schlaff, so gibt es eine chance, dass die antimykotische Salben und Tropfen funktionieren besser.

Was ist die Gefahr von Pilz, wenn Sie unbehandelt

Pilzinfektionen behandelt werden, für eine lange Zeit, so viele Menschen vergessen, ist, Produkte zu verwenden oder nicht kaufen eine neue Packung, wenn die alte lief aus, und die Behandlung ist noch nicht abgeschlossen.

Nagelpilz

Wenn der Pilz nicht gestoppt wird, ist es verbreitet, der gesamte Nagel wird dick und schwer, beginnen zu vergilben und zerfallen. Die Haut rund um den Nagel und unter es kann weh tun, es erhöht das Risiko von Verletzungen, die das einwachsen des Nagels und seine Schichtung.

Wenn die Infektion auf die Haut zwischen den Zehen und über den Fuß, es erscheinen Risse, die auch weh tut.

Wie nicht zu fangen Nagelpilz

Pilze oft befallen Menschen, deren Immunsystem nicht zurechtkommen mit der Infektion: zum Beispiel, Ihre Körper geschwächt durch chronische Krankheiten. Deshalb, Menschen mit diabetes oder psoriasis, müssen besonders aufmerksam auf die Gesundheit der Nägel.

  1. Folgen Sie der hygiene. Saubere und trockene Hände und Füße, der Pilz nicht angezogen. So waschen Sie Ihre Gliedmaßen und Schuhe, änderung Socken jeden Tag (und wenn nötig, auch mehrmals am Tag), vergessen Sie nicht, zu reinigen und schneiden Sie Ihre Nägel.
  2. Wählen Sie sorgfältig den Stoff, der in Kontakt mit den Nägeln. Baumwoll-Socken, - Handschuhe und-Fäustlinge — aus natürlichen Materialien.
  3. Tragen Sie Hausschuhe und flip-flops, vor allem in den Umkleideräumen und Duschen.
  4. Tragen Sie ein zweites paar Schuhe. Sitzen Sie nicht den ganzen Tag in den gleichen Schuhen, die auf die Straße gehen, vor allem, wenn man über winter Stiefel und Schuhe: lassen Sie sich nicht die Füße an zu Schwitzen.
  5. Nicht teilen Handtücher. Es ist die persönliche Hygieneartikel, wie Zahnbürste.
  6. Tun Sie das nicht, Maniküre und Pediküre zu Hause oder salon, wo Sie nicht gut behandeln die tools — so können nicht nur fangen den Pilz, sondern etwas Schlimmeres.
05.04.2019