Haut-Pilz-Füße Bilder, Symptome und Behandlung

Fuß-Pilz (Fußpilz, Scherpilzflechte) ist eine Infektion, die die Hautveränderungen der Füße, Finger, interdigitalen Bereichen. Oft ist die Pathologie ist kombiniert mit einer Läsion der Nägel Onychomykose. Ursache Pilzinfektionen der mikroskopischen Pilze Dermatophyten, Schimmel-und Hefe-Stämme.

Pilz an den Füßen

Wenn unbehandelt, kann der Pilz breitet sich von den Füßen auf die gesamte Extremität. Dies erhöht das Risiko der Entwicklung von Erysipel, die Bildung von Warzen und der Häufigkeit der allergischen Reaktionen der Haut und der Schleimhäute. Der Körper aufhört, Antibiotika zu nehmen, das erschwert die Behandlung von anderen Krankheiten.

Ursachen von Fuß-Pilz

Ansteckend Fuß Pilz verursachen in der Regel Pilze-Ascomycota. Einige Stämme verursachen rubrofitii und rubromikoz, besetzen mehr als 70% der Diagnosen auf den Pilz. Etwa 10% der gesamten Bevölkerung des Planeten leidet an Fußpilz.

Schimmel und Hefe-wie Pilze beeinflussen die Gliedmaßen sind weniger Häufig, Sie machen 1,5% der Fälle.

Aus welchen Gründen ist die Infektion von Fuß-Pilz:

  • Somatische Pathologie.
  • Endokrine Erkrankungen.
  • Unterkühlung der Füße.
  • Diabetes mit dem symptom des diabetischen Fußes.
  • Dermatologische Erkrankungen – Schuppenflechte, Neurodermitis, Ekzeme.
  • Hallux valgus und andere Fuß-Pathologie.
  • Besuchen Sie öffentliche Orte, wo man zu Fuß barfuß (Saunen, pools, fitness-Center).
  • Übermäßiges Schwitzen von der Haut der Füße (hyperhidrosis angeboren oder durch andere Krankheiten).
  • Reduzierte Immunität bei Kindern und älteren Menschen. In der 2. Gruppe der Patienten mit einem Pilz, stehen oft Männer, wenn die Nägel auf Ihren Füßen sind bereits davon betroffen, mit Onychomykose.
  • Der Missbrauch von Antibiotika, Kortikosteroide, Zytostatika, Immunsuppressiva. Faktor wirkt sich negativ auf das Immunsystem und erhöht die Inzidenz von Pilzinfektionen.
  • Eine professionelle Faktor in der Entwicklung einer Mykose bedeutet, dass eine Infektion von Mitarbeitern Bäder, Schwimmbäder, Hütten-und Kohle-Industrie, Athleten, Soldaten.
  • Verletzungen der Haut und führt zu das Aussehen von Schwielen, Risse, Hühneraugen.

Lieblings-Orte zu stoppen für einen Pilz, gefolgt von der Bildung von Warzen zu Stätten von Hühneraugen und Hyperkeratose. Die Lokalisierung ist verursacht durch die Verschlechterung der lokalen Immunität, Verlust der Kontrolle über die Entwicklung von HPV-Infektion.

Klinische Formen der Fuß-Pilz

Externe Symptome von Fuß-Pilz variieren je nach Art der Belastung, die den Prozess ausgelöst haben, und der Grad der Beteiligung der Haut, der Nägel und Beinhaare. Sportler und rubromikoz haben, ähnlich wie die aktuellen, also die ärzte setzen Sie Sie in den "athlete' s foot".

Arten von Fuß-Pilz

Arten von Fuß-Pilz Dermatologen sind die folgenden:

  1. Schuppig.
  2. Das Vorhandensein der Haut Läsionen, ähnlich wie Windeldermatitis).
  3. Nicht die Leistung Schweißdrüsen.
  4. Onychomykose, die durch fließt, normotroficheskie, atrophische oder hypertrophe Typ.

Beschreiben, was es sieht aus wie ein Fuß Pilz in der squamösen form. In der Anfangsphase der Rötung und peeling. Geänderte Bereiche haben unterschiedliche Bereiche. Juckreiz tritt nicht bei allen Patienten.

Die meisten Patienten bemerken keine Anzeichen von Fußpilz. In der Klinik, Sie gelten nicht, und es gibt Pathologie die Chance zur Veränderung ist eine schuppige form auf disgidroticheskaya.

Wenn disgidroticheskaya die Fuß-Pilz sichtbaren Symptome werden mehrere Vesikel mit einem Durchmesser von 2 – 8 mm. Sie verbinden sich zu großen Taschen, die geöffnet sind, in form von erosion.

Mit dem Bogen des Fußes der Pilz breitet sich auf der äußeren und inneren Seiten. Neben umfangreichen erosion, statt das platzen von Blasen gebildet Windeldermatitis. Patienten Klagen über Schmerzen und Juckreiz, und beachten Sie die Schale.

Wenn unbehandelt, eine Pilz-Infektion, kompliziert durch bakterielle. Anzeichen von sekundären Infektionen sind die Trübung der Inhalt der Blasen mit der Umwandlung in eine eitrige Masse, Erhöhung der Körpertemperatur, Schwellung und deutliche Rötung.

Intertriginosny Fuß Mykose ist am häufigsten. Es entwickelt sich entweder separat oder im hintergrund der squamösen Form. Wirkt die Haut zwischen den Fingern 4 und 5 Meter, selten entwickelt sich in den Raum zwischen den 3 und 4 Fingern.

Die wichtigsten Symptome intertriginösen Fuß-Pilz:

  • Juckreiz und brennen.
  • Risse auf der Haut in einer weißen Blende (die Grenze wird gebildet aus der peeling der epidermis).
  • Nässen zwischen den Zehen der betroffenen Extremität.
  • Ersatz Risse Erosionen mit starken schmerzhaften Bereiche.
  • Ablösen der Haut, mit anschließender Reduktion der lokalen Immunität. In die lockere Struktur der Streptokokken eindringen und verursachen eine Entzündung der Haut mit Eiter. Gewebe Anschwellen, röten, Erhöhung der Schmerzen. Der Allgemeine Zustand des Patienten verschlechtert.

Symptome von Candida-Fuß-Läsion sind interdigital erosion, die sich aus über die Tätigkeit von einem Pilz der Gattung Candida. Veränderte foci sichtbar zwischen 3 und 4 oder 4 und 5 Fingern der unteren Extremitäten.

Wunde Haut wird geschwollen. Vom gesunden Gewebe, es trennt die "Gürtel" der epidermis, die verschwunden ist. Problematische Nachbarschaft machen die Pusteln und Blasen Ausschlag.

Wenn der Pilz greift die Nägel an den Zehen, den Patienten ist die Diagnose "Onychomykose". In der Anfangsphase der Pathologie in die freie Kante des Nagels der großen Zehe sind gelbe Streifen und Flecken. Hypertrophe Onychomykose ist gekennzeichnet durch Verdickung und Brüchigkeit der Platte, die gesehen werden können, sloughing der Haut.

Formen der Fuß-Pilz

In atrophische zusammenbricht Onychomykose der Nagelstruktur. Unter der modifizierten Platte gehärtet ausgesetzt Haut. Wenn Onychomykose entsteht durch Läsionen des Fußes Schimmel, die Nagelplatte wird Braun, schwarz, grün oder gelb. Der Prozess ist begleitet von Paronychie – eitrige Entzündungen des Nagelbettes.

Diagnose und Behandlung von Fuß-Mykosen

Der Fuß-Pilz-Behandlung war, so effizient wie möglich durchgeführt, sollte ein Arzt besuchen bei den ersten Anzeichen der Krankheit. Da die Symptome der Pilzinfektion sind unspezifisch und decken sich mit dem klinischen Bild der anderen dermatologischen Erkrankungen, ein Spezialist braucht, um es zu unterscheiden von psoriasis, dermatitis, Ekzemen und systemischer lupus erythematodes.

Zur Identifizierung der verursachenden Organismus und bestimmen seine Zugehörigkeit zu einer Klasse von Pilzen, den Patienten durchgeführt:

  • Kratzen des Nagels.
  • Die Mikroskopie.
  • Mikrobiologische Studie.
  • DNA-screening-material.

Sie entscheiden, wie die Behandlung von Fuß-Pilz oder Raum zwischen dem Finger und der Nägel, ein Hautarzt ist unter Berücksichtigung der Umsetzbarkeit von systemischen und Kombinationstherapie.

Aber ohne scheitern, erhält der patient den Termin in Bezug auf die externe Behandlung. Die Grundlage der antimykotische Therapie ist die Anwendung von Antimykotika diversen Effekten und Medikamente zur Verbesserung der lokalen Durchblutung und die Beseitigung von komorbiditäten.

Um zu verhindern, Reinfektion, der patient wird empfohlen, die Desinfektion von persönlichen Gegenständen und Wohnaccessoires der gemeinsamen Nutzung.

System Fuß-Pilz-Behandlung

Die Produkte der system action Tabletten und Kapseln für Sportler gezeigt, die mit mittelschwerer und schwerer Prozess. Wegen der vielen Nebenwirkungen, die Ihre Aufnahme erfolgt unter strenger ärztlicher Aufsicht.

Für das entfernen Pilz vom Fuß Antimykotika verabreicht in zwei Gruppen:

  1. Die azole.
  2. Allylamines.

Auch in der Behandlung von Fußpilz finden, die Verwendung von Antimykotika mit Fungizide Wirkung. Sie arbeiten auf das Wachstum der Unterdrückung und der völligen Zerstörung des Parasiten.

Antimykotika lokale Aktion

In Anbetracht dessen, wie zur Behandlung von Fuß-Pilz, wir sollten auch sagen über die Wirksamkeit der Verwendung von Drogen, die lokale Aktion. Die Einfachheit der Behandlung der Haut und bietet eine Vielzahl von Darreichungsformen von Antimykotika. Es Salben, Lotionen, sprays, Cremes, Tropfen und Pulver gegen Fuß Pilz.

In der vollständigen Niederlage der Nagel ernennt seine Entfernung. Das Ziel ist die Ableitung einer Kolonie von Pilzen, verdorbene die Platte, und die Erhöhung der Effizienz der Verwendung von antimykotische Salben. Die Löschung erfolgt entweder chirurgisch sterilen, oder mit Pflaster und Salben, anti-Pilz in der Lage die Zerstörung der betroffenen Nagel.

Antimykotika der traditionellen Medizin

Laut Dermatologen, folk Heilmittel für Fuß-Pilz ohne Apotheke Medikamente gültig für die Verwendung in den frühen Stadien der mycosis wenn es keine ausgeprägten Symptome. In anderen Fällen ist die traditionelle Medizin kann nur ergänzen, den Kern ärztlicher Verordnung. Eine integrierte Ansatz garantiert den Patienten eine schnelle Rückzahlung von entzündlichen foci und Unterstützung der lokalen Immunität.

Rezepte home Behandlung von Fußpilz mit Hilfe von Naturheilmitteln:

Behandlung
  • Waschen mit Kräuter-Abkochung. Eiche-Rinde, trockene Beeren, Brombeeren, gras, Eisenkraut und calendula Blumen gemischt in gleichen Mengen.3 El phyto-Sammlung Kochen auf einem langsamen Feuer, 200 ml Wasser. Nach 20 Minuten ist die Komposition gefiltert und in form von Wärme wird verwendet für das waschen der Problemzonen und anwenden von Kompressen.
  • Salbe von Asche Holz. Gesiebte Holzasche kombinieren mit Schweinefett, um eine Dicke schmierige Masse. Füße das Produkt angewendet wird morgens und abends nach der Reinigung routine.
  • Salbe von Kupfer-Sulfat-und Schwefel-gelb. Das Medikament ist bereit, in fettes Schwein, mischen Sie die Zutaten in den gleichen Mengen. Masse zum Kochen bringen, dann nehmen Sie zu einem dunklen Zimmer und warten, bis es abkühlt. Bein Umgang mit Schwefel-vitriol-Salbe übung mehrmals am Tag.
  • Bäder mit Milch und Tee. Eine fülle von frischen Kräutern, Gießen Sie 2 – 3 Liter kochendem Wasser und wickeln die Kapazität der alten Decke. Nach 3 bis 4 Stunden infusion der Anlage wird gefiltert und für Fußbäder. Session-Zeit beträgt 45 Minuten. Das Bad erfolgt einmal alle 2 – 3 Tage, während der Pilz-Infektion werden nicht kommen.
  • Kaffee-Bäder. Wenn Sie auf der Suche nach einem einfachen Rezept für "wie zur Behandlung von Fuß-Pilz zu Hause" gekommen, um die Rettung von instant-Kaffee. Trinken fest durchdrungen von der richtigen Menge an Wasser strömte in das Becken und schweben Füßen. Die Anzahl der Behandlungen – 1 – 2 am Tag. Aufgabe – zu zerstören pathogene flora und beseitigen den unangenehmen Geruch, der verströmt den betroffenen Fuß.
  • Bäder mit Rotwein-Essig. Vor dem Schlafengehen waschen Sie Ihre Füße mit warmem Wasser und legte Sie in ein Becken mit einer starken Lösung von Essig. Nach 3 – 5 Minuten und wischen Sie die Füße tragen die Socken eingeweicht in dieser Lösung. Das Verfahren gibt antiseptische Wirkung.

Darüber hinaus ist es notwendig, zur Desinfektion die Fußböden der Wohnräume und ein Bad, Dusche und WC. In der Zukunft ist es wünschenswert, zu vermeiden, bleiben in den nassen Bedingungen der Gemeinschaftsräume.

Prävention

Die beste vorbeugende Maßnahme im Kampf gegen den Pilz, kann die Krankheit verhindern, die Stärkung der schützenden Eigenschaften des Organismus. Diese Methode ist preisgünstig, jedoch in den meisten effektiv und effizient. Medizinischen und traditionellen Behandlungen bedürfen einer Vereinbarung mit dem Arzt, jedes Medikament kann provozieren gefährliche Komplikationen, welche dann im Kampf viel härter und länger.

Um Reinfektion zu vermeiden, ist es notwendig zu beachten die Regeln der persönlichen hygiene, sicher sein, um zu desinfizieren, Bettwäsche und Handtücher, die im Einsatz waren. Damit war die Behandlung rechtzeitig und wirksam ist, ist es notwendig, einen Arzt zu konsultieren.

24.07.2019